Mit Pferden lernen und wachsen – Intensivkurs

Stress in der Schule, Lernschwierigkeiten, Ängste, wenig Selbstbewusstsein, Probleme mit Mitschülern, Familienthemen, Überforderung und das bereits in der Grundschule.  

Pferde sind Freunde, dienen als Spiegel und auch als Lehrer. Über ihre feine Wahrnehmung und Reflektion findet eine Selbstwahrnehmung statt. Dadurch erfahren die Kinder viel über sich, sie wachsen an ihnen, überwinden Ängste und entfalten und stärken ihre Persönlichkeit.

An diesen 6 Terminen lernen Kinder zwischen 8 – 12 Jahren in kleinen Gruppen in einem intensiven Training das Beobachten, die Sprache der Pferde und sich mit ihnen zu verständigen. Dies fördert die Wahrnehmung, eigenes Körperbewusstsein und den achtsamen und respektvollen Umgang miteinander. Und dabei haben wir auch noch viel Spaß mit den Pferden!

Am letzten Termin ist ein Elternteil mit dabei, um selber zu spüren wie Körpersprache wirkt, wie die Pferde den Menschen reflektieren und die gegenseitige Wahrnehmung erfolgt. Denn es ist uns wichtig, auch die Eltern in den Entwicklungsprozess der Kinder mit einzubeziehen.

Wir, das ist ein hervorragendes Team bestehend aus

  • Corinna Michelsen – Kindercoach,
  • Kerstin Urban – Pferdeverhaltenstherapeutin
  • und den Pferden Cinderella, Theia, Apache und Pony Mahoni u.v.a.

 

 

In den 6 intensiven Einheiten werden folgende Schwerpunkte vermittelt:

  • Wahrnehmen mit allen Sinnen (sehen, hören, fühlen) – die Basis für ein verständnisvolles Miteinander
  • Entwicklung der vielfältigen Kommunikationsmöglichkeiten – Körpersprache – Gedankensprache – Stimme
  • Umsetzung und Anwendung der erlernten Kommunikationselemente – daraus wächst eine starke Persönlichkeit

Ein neuer Kurs beginnt im Frühling!

  

 

 

Infos und Anmeldung

Kerstin Urban Tel. 0151 -10 79 39 49    Mit Pferden lernen und wachsen oder
Corinna Michelsen Tel. 05375 – 98 22 000

Mail: info@kerstin-urban.de  | tiervital@t-online.de  

Mit Pferden lernen und wachsen

Stress in der Schule, Lernschwierigkeiten, Ängste, wenig Selbstbewusstsein, Probleme mit Mitschülern, Familienthemen, Überforderung und das bereits in der Grundschule.  

Pferde sind Freunde, dienen als Spiegel und auch als Lehrer. Über ihre feine Wahrnehmung und Reflektion findet eine Selbstwahrnehmung statt. Dadurch erfahren die Kinder viel über sich, sie wachsen an ihnen, überwinden Ängste und entfalten und stärken ihre Persönlichkeit.

In drei Blöcken zu je 3 Terminen lernen Kinder zwischen 8 – 12 Jahren in kleinen Gruppen in einem intensiven Training das Beobachten, die Sprache der Pferde und sich mit ihnen zu verständigen. Dies fördert die Wahrnehmung, eigenes Körperbewusstsein und den achtsamen und respektvollen Umgang miteinander. Und dabei haben wir auch noch viel Spaß mit den Pferden!

Am jeweils letzten Termin der drei Blöcke ist ein Elternteil mit dabei, um selber zu spüren wie Körpersprache wirkt, wie die Pferde den Menschen reflektieren und die gegenseitige Wahrnehmung erfolgt. Denn es ist uns wichtig, auch die Eltern in den Entwicklungsprozess der Kinder mit einzubeziehen.

Wir, das ist ein hervorragendes Team bestehend aus
Corinna Michelsen – Kindercoach,
Kerstin Urban – Pferdeverhaltenstherapeutin
und den Pferden Cinderella, Lotte, Apache und Pony Mahoni.

 

Block I
Wahrnehmen mit allen Sinnen (sehen, hören, fühlen)
– die Basis für ein verständnisvolles Miteinander

Beginn März / April 2021    von 15.30 bis 17.30 Uhr
in Adenbüttel (genaue Termine stehen noch nicht fest)

Block II:
Entwicklung der vielfältigen Kommunikationsmöglichkeiten

 – Körpersprache – Gedankensprache – Stimme

Beginn April / Mai 2021   von 15.30 bis 17.30 Uhr
in Adenbüttel (genaue Termine stehen noch nicht fest)

Block III:
Umsetzung und Anwendung der erlernten Kommunikationselemente
– daraus wächst eine starke Persönlichkeit

Beginn   Mai / Juni 2021   von 15.30 bis 17.30 Uhr
in Adenbüttel (genaue Termine stehen noch nicht fest)

180 Euro pro Block

Wir freuen uns auf eine spannende Zeit mit Euch!

Infos und Anmeldung:
Kerstin Urban Tel. 0151 -10 79 39 49 oder
Corinna Michelsen Tel. 05375 – 98 22 000
Mail:  tiervital@t-online.de | kerstin@kerstin-weule.de

Die Hasenkinder – eine Jahresgruppe

Ein Naturabenteuer zum Thema Wildtiere im Verlauf der Jahreszeiten für Vorschul- und Schulkinder

(Wir bedanken uns für das wunderschöne Foto bei Sabine Hendel von www.apfelsinis-fotowelt.de)

Nun gibt es eine zweite Jahresgruppe die „Hasenkinder“. Im Verlauf der Jahreszeiten wollen wir mit Kindern von 5 bis 7 Jahren einmal im Monat mit viel Spiel und Spaß unsere heimischen Wildtiere in ihrem Pauline - Tiere in BokelsbergeLebensraum mit all unseren Sinnen spielerisch entdecken, beobachten, und erleben. Wir verbringen unsere Zeit in einer Rotte wie die Wildschweine, schlüpfen in die Rolle eines Hasen, lernen zu schleichen wie ein Fuchs, zu schauen wie eine Eule, zu naschen wie ein Reh und erfahren dabei vieles von und über die Tiere. Es gibt viel zu sehen, zu erleben und zu fühlen.

Willy, das Wildschwein aus Bokelberge Zu den entsprechenden Themen des jeweiligen Tages werden wir Spiele spielen, Geschichten am Lagerfeuer erzählen, Hütten bauen, Schnüre herstellen, Fährten lesen, Abdrücke von Trittsiegeln machen, Insektenhotels basteln, Feuer entfachen ohne Feuerzeug, essbare Pflanzen kennen lernen, zusammen am Lagerfeuer kochen, Bäume bestaunen, Dinge im Wald wahrnehmen, die für die meisten Menschen unsichtbar sind, und vieles, vieles mehr.

Hast du Lust bekommen? Dann komm mit auf unser Naturabenteuer!

Wir sind das ganze Jahr über bei jedem Wetter draußen in Wald, Wiese, Feld und am Wasser. Daher bitte entsprechende Kleidung anziehen. Und denkt in den wärmeren Monaten bitte auch an Sonnen- und Insektenschutz.

Wer viel draußen und in Bewegung ist hat auch viel Hunger. Bring Dir bitte eigene Verpflegung und Getränke für ein gemeinsames Picknick mit.

Diana Denzer, Corinna Michelsen

Samstags von 10 bis 13 Uhr | 5 bis 7 Jahre – Vorschulalter und 1. Klasse | 210 Euro pro Teilnehmer, 180 Euro Geschwisterkind

Termine 2019 / 2020:

19. Oktober 2019
23. November 2019
14. Dezember 2019
25. Januar 2020
29. Februar 2020
28. März 2020
25. April 2020
23. Mai 2020
20. Juni 2020

Anmeldung: tiervital@t-online.de oder 05375-9822000