WUNDERwald 2.0

Naturabenteuer WUNDERwald 2.0

Nach den Sommerferien starten wir mit einer neuen Jahresgruppe, dem

Naturabenteuer WUNDERwald 2.0.

Im Verlauf der Jahreszeiten gibt es einmal im Monat, samstags von 10 – 14 Uhr, viele tolle Aktionen draußen im Wald und auf dem Tierhof in Bokelberge. Jeder Samstag steht unter einem anderen Motto, wie z. B. „was kreucht und fleucht durch Wald und Flur“, „die wilden Schweine“, „Spurensuche“, „Bäume – die großen, grünen Riesen“, „Weihnachten im Wald“, „Feuer und Holz“, „wo Fuchs und Dachs sich Gute Nacht sagen“, „alles summt und brummt“ und einiges mehr! Wir bauen viele Dinge für die Tiere, pflanzen Sträucher und sähen Blühstreifen, erkunden den Wald im Dunkeln, kochen über dem Lagerfeuer usw. Aber auch Spiel, Spaß und Kreativität kommen nicht zu kurz, wobei uns die Förderung der Sinneswahrnehmung am Herzen liegt, wie z. B. „wie fühlen sich Farben an“ oder „können Bäume sprechen“ oder „wie sieht der Wald auf dem Kopf aus“. Zum Abschluss jeden Tages kochen und essen wir gemeinsam Passendes zum Thema.

Der Kurs ist für Kinder ab 8 Jahre geeignet und wird gemeinsam von Diana Denzer und Corinna Michelsen in Bokelberge durchgeführt.

Du hast Lust dabei zu sein? Dann bewerbe dich jetzt! Sei kreativ! Setze dir keine Grenze!

Bastele, male, schreibe … uns, warum du an der Jahresgruppe teilnehmen möchtest oder was dir an der Natur besonders gut gefällt. Wenn deine Bewerbung nicht in den Postkasten passen sollte, bringe ihn gerne persönlich bei uns vorbei!

Sollten es mehr Bewerber als Plätze sein entscheidet das Los.

Bewerbungen bitte bis zum 30. Juli 2022 an

Diana Denzer | Kiefernweg 3 | 38539 Müden | 0176-54402797 per WhatsApp     oder
Corinna Michelsen | Bokelberge 3D | 38539 Müden | tiervital@t-online.de

Termine: 3. September 2022 | 08. Oktober 2022 | 12. November 2022 | 17. Dezember 2022 | 21. Januar 2022 | 25. Februar 2022 | 25. März 2022 | 29. April 2022 | 03. Juni 2022 | 01. Juli 2022

380,00 Euro / pro Kind

Beginn der Jahresgruppe „die Hasenkinder“

Ein Naturabenteuer zum Thema Wildtiere im Verlauf der Jahreszeiten für Vorschul- und Schulkinder

(Wir bedanken uns für das wunderschöne Foto bei Sabine Hendel von www.apfelsinis-fotowelt.de)

Nun gibt es eine zweite Jahresgruppe die „Hasenkinder“. Im Verlauf der Jahreszeiten wollen wir mit Kindern von 5 bis 7 Jahren einmal im Monat mit viel Spiel und Spaß unsere heimischen Wildtiere in ihrem Pauline - Tiere in BokelsbergeLebensraum mit all unseren Sinnen spielerisch entdecken, beobachten, und erleben. Wir verbringen unsere Zeit in einer Rotte wie die Wildschweine, schlüpfen in die Rolle eines Hasen, lernen zu schleichen wie ein Fuchs, zu schauen wie eine Eule, zu naschen wie ein Reh und erfahren dabei vieles von und über die Tiere. Es gibt viel zu sehen, zu erleben und zu fühlen.

Willy, das Wildschwein aus Bokelberge Zu den entsprechenden Themen des jeweiligen Tages werden wir Spiele spielen, Geschichten am Lagerfeuer erzählen, Hütten bauen, Schnüre herstellen, Fährten lesen, Abdrücke von Trittsiegeln machen, Insektenhotels basteln, Feuer entfachen ohne Feuerzeug, essbare Pflanzen kennen lernen, zusammen am Lagerfeuer kochen, Bäume bestaunen, Dinge im Wald wahrnehmen, die für die meisten Menschen unsichtbar sind, und vieles, vieles mehr.

Hast du Lust bekommen? Dann komm mit auf unser Naturabenteuer!

Wir sind das ganze Jahr über bei jedem Wetter draußen in Wald, Wiese, Feld und am Wasser. Daher bitte entsprechende Kleidung anziehen. Und denkt in den wärmeren Monaten bitte auch an Sonnen- und Insektenschutz.

Wer viel draußen und in Bewegung ist hat auch viel Hunger. Bring Dir bitte eigene Verpflegung und Getränke für ein gemeinsames Picknick mit.

Diana Denzer, Corinna Michelsen

Samstags von 10 bis 13 Uhr | 5 bis 7 Jahre – Vorschulalter und 1. Klasse | 210 Euro pro Teilnehmer, 180 Euro Geschwisterkind

Termine 2019 / 2020:

19. Oktober 2019
23. November 2019
14. Dezember 2019
25. Januar 2020
29. Februar 2020
28. März 2020
25. April 2020
23. Mai 2020
20. Juni 2020

Anmeldung: tiervital@t-online.de oder 05375-9822000

Nachtwanderung im Mondschein

Nachtwanderung – Ein Erleben des Waldes mit allen Sinnen

Wenn die Sonne am Horizont verschwindet, neigt sich für uns Menschen der Tag dem Ende zu. Wir kommen zur Ruhe und genießen noch die letzten Stunden bevor die Nacht herein bricht und wir uns schlafen legen. Im Wald hingegen erwachen erst jetzt viele Bewohner und werden aktiv. Auch
scheint es, als würde sich der Wald in diesen Stunden verwandeln. Farben verschwinden und ganz neue Geräusche treten aus der Dämmerung hervor.

Wie sehen wir die Natur, wenn uns durch das Fehlen der Sonne alles dunkel und farblos erscheint? Können wir uns auch ohne unseren Sehsinn orientieren und dabei ganz auf unser Gehör verlassen? Wie hört sich eingentlich ein Wald bei Nacht an? Und können wir die Nacht auch fühlen?

Kommt mit uns auf eine besinnliche Nachtwanderung und erlebt die Natur aus einer ganz besonderen Sicht.

Dieser Kurs wird von Luca Michelsen – Erlebnispädagogin – durchgeführt.

Bitte feste Schuhe und dem Wetter entsprechende Kleidung anziehen und etwas zu Essen und Trinken für ein Picknick zwischendurch mitbringen. Ggf. auch an Insektenschutz denken.
Eine Taschenlampe ist nicht erforderlich.

Donnerstag, 10. Oktober 2019 | 18 bis 20 Uhr | ab 8 Jahren | 8 Euro

Zur Anmeldung: tiervital@t-online.de oder 05375-9822000