Natur erleben für Vater und Kind

Abendteuerlich die Natur erleben

 

Gemeinsam erleben Väter mit ihren Kindern für einen Tag die Natur. Wir schnitzen gemeinsam, bauen Hütten und lernen die Technik des Feuermachens. Und wenn die Feuer berennen kochen wir Leckeres darüber.

Der Kurs ist für Väter und ihre Kinder gedacht.

Dozentin: Luca Michelsen – Erlebnispädagogin

Bitte entsprechende Kleidung anziehen, an Mücken- und Zeckenschutz denken und für etwas zum Trinken zwischendurch

Samstag, 03. August 2019 | 10 bis 16 Uhr | 30 Euro pro Person incl. Essen und Getränke

Anmeldung: tiervital@t-online.de oder 05375-9822000

Steinzeit erleben für Vater und Kind

Für einen Tag in das Leben der Steinzeit eintauchen

Wer möchte das nicht, für einen Tag eintauchen in längst vergangene Zeiten und das Leben als Jäger und Sammler spielerisch erforschen. Auch die Väter dürfen an diesem Tag wieder zu Kindern werden und einen abenteuerlichen Tag gemeinsam mit ihren Kindern erleben.

Themen sind:

  • das Feuer entdecken
  • Jäger und Sammler – Jagdtechniken im Wald
  • Höhlenkunst und Rituale – mit Erdfarben malen, Rituale und Opfergaben

Hinweis: Waldtaugliche und wetterfeste Kleidung tragen. Etwas zum Essen und Trinken für eine Pause zwischendurch mitbringen. Bitte auch an Insekten- und Sonnenschutz denken.

Dozentin: Wildfang Braunschweig – Elisabeth Sielaff, Wildnispädagogin

Samstag, den 21. September 2019 | 10 bis 14 Uhr |  23 Euro pro Teilnehmer incl. Material

Anmeldung: tiervital@t-online.de oder 05375-9822000

Mein Name ist Hase – und wer bist du? Eine Jahresgruppe

Ein Naturabenteuer zum Thema Wildtiere im Verlauf der Jahreszeiten

Als Jahresgruppe wollen wir im Verlauf der Jahreszeiten einmal im Monat mit viel Spiel und Spaß unsere heimischen Wildtiere in ihrem Pauline - Tiere in BokelsbergeLebensraum mit all unseren Sinnen entdecken, beobachten, und erleben. Wir verbringen unsere Zeit in einer Rotte wie die Wildschweine, schlüpfen in die Rolle eines Hasen, lernen zu schleichen wie ein Fuchs, zu schauen wie eine Eule, zu naschen wie ein Reh und erfahren dabei vieles von und über die Tiere. Es gibt viel zu sehen, zu erleben und zu fühlen.

Wir begeben uns auf Spurensuche. Dazu werden wir den Tieren und der Natur lauschen, mit den Ohren, den Augen und dem Herzen, damit wir anschließend mit ihnen in ihrer Sprache flüstern können und das nicht nur mit unserer Stimme! Somit folgen wir den Spuren zu der Natur und den darin lebenden Lebewesen und auch zu uns selbst, unseren Sinnen und unserer inneren Stimme.

Willy, das Wildschwein aus Bokelberge Zu den entsprechenden Themen des jeweiligen Tages werden wir auch Spiele spielen, Geschichten am Lagerfeuer erzählen, Hütten bauen, Holz schnitzen, Schnüre herstellen, Fährten lesen, Abdrücke von Trittsiegeln machen, Insektenhotels basteln, Feuer entfachen ohne Feuerzeug, essbare Pflanzen kennen lernen, zusammen am Lagerfeuer kochen, Bäume bestaunen, Dinge im Wald wahrnehmen, die für die meisten Menschen unsichtbar sind, und vieles, vieles mehr.

         

Dies ist eine Veranstaltung in Kooperation mit der Jägerschaft Gifhorn e.V.

Dozentinnen: Diana Denzer, Corinna Michelsen

Samstags von 9 bis 13 Uhr | 6 bis 14 Jahre | 210 Euro pro Teilnehmer, 180 Euro Geschwisterkind

Termine:
04. Mai 2019
01. Juni 2019
07. September 2019
05. Oktober 2019
02. November 2019
07. Dezember 2019
01. Februar 2020
07. März 2020
18. April 2020

Anmeldung: tiervital@t-online.de oder 05375-9822000

Diese Gruppe ist bereits voll! Es folgen aber weitere 🙂