Nachtwanderung

Nachts ist es irgendwie lauter ….
Nachtwanderung bei Vollmond, in Erleben des Waldes mit allen Sinnen 

 

Wenn die Sonne am Horizont verschwindet, neigt sich für uns Menschen der Tag dem Ende zu. Wir kommen zur Ruhe und genießen noch die letzten Stunden bevor die Nacht herein bricht und wir uns schlafen legen. Im Wald hingegen erwachen erst jetzt viele Bewohner und werden aktiv. Auch scheint es, als würde sich der Wald in diesen Stunden verwandeln. Farben verschwinden und ganz neue Geräusche treten aus der Dämmerung hervor.

Wie sehen wir die Natur, wenn uns durch das Fehlen der Sonne alles dunkel und farblos erscheint? Können wir uns auch ohne unseren Sehsinn orientieren und dabei ganz auf unser Gehör verlassen? Wie hört sich eingentlich ein Wald bei Nacht an? Und können wir die Nacht auch fühlen?

Kommt mit uns auf eine besinnliche Nachtwanderung und erlebt die Natur aus einer ganz besonderen Sicht.

Bitte feste Schuhe und dem Wetter entsprechende Kleidung anziehen und etwas zu Essen und Trinken für ein Picknick zwischendurch mitbringen. Ggf. an Insekten- und Sonnenschutz denken.

Eine Taschenlampe ist nicht erforderlich!

Mittwoch, 10. August 2022 | 19.45 bis 22.15 Uhr | ab 8 Jahren | 12,50 Euro

Anmeldung nur über die Samtgemeinde Meinersen | Kinder und Jugendbüro, Am Gajenberg 1, Meinsersen, Tel. 05372/89530

 

WUNDERwald 2.0

Naturabenteuer WUNDERwald 2.0

Nach den Sommerferien starten wir mit einer neuen Jahresgruppe, dem

Naturabenteuer WUNDERwald 2.0.

Im Verlauf der Jahreszeiten gibt es einmal im Monat, samstags von 10 – 14 Uhr, viele tolle Aktionen draußen im Wald und auf dem Tierhof in Bokelberge. Jeder Samstag steht unter einem anderen Motto, wie z. B. „was kreucht und fleucht durch Wald und Flur“, „die wilden Schweine“, „Spurensuche“, „Bäume – die großen, grünen Riesen“, „Weihnachten im Wald“, „Feuer und Holz“, „wo Fuchs und Dachs sich Gute Nacht sagen“, „alles summt und brummt“ und einiges mehr! Wir bauen viele Dinge für die Tiere, pflanzen Sträucher und sähen Blühstreifen, erkunden den Wald im Dunkeln, kochen über dem Lagerfeuer usw. Aber auch Spiel, Spaß und Kreativität kommen nicht zu kurz, wobei uns die Förderung der Sinneswahrnehmung am Herzen liegt, wie z. B. „wie fühlen sich Farben an“ oder „können Bäume sprechen“ oder „wie sieht der Wald auf dem Kopf aus“. Zum Abschluss jeden Tages kochen und essen wir gemeinsam Passendes zum Thema.

Der Kurs ist für Kinder ab 8 Jahre geeignet und wird gemeinsam von Diana Denzer und Corinna Michelsen in Bokelberge durchgeführt.

Du hast Lust dabei zu sein? Dann bewerbe dich jetzt! Sei kreativ! Setze dir keine Grenze!

Bastele, male, schreibe … uns, warum du an der Jahresgruppe teilnehmen möchtest oder was dir an der Natur besonders gut gefällt. Wenn deine Bewerbung nicht in den Postkasten passen sollte, bringe ihn gerne persönlich bei uns vorbei!

Sollten es mehr Bewerber als Plätze sein entscheidet das Los.

Bewerbungen bitte bis zum 30. Juli 2022 an

Diana Denzer | Kiefernweg 3 | 38539 Müden | 0176-54402797 per WhatsApp     oder
Corinna Michelsen | Bokelberge 3D | 38539 Müden | tiervital@t-online.de

Termine: 3. September 2022 | 08. Oktober 2022 | 12. November 2022 | 17. Dezember 2022 | 21. Januar 2022 | 25. Februar 2022 | 25. März 2022 | 29. April 2022 | 03. Juni 2022 | 01. Juli 2022

380,00 Euro / pro Kind

Steinzeit erleben für Vater und Kind

Für einen Tag in das Leben der Steinzeit eintauchen

Wer möchte das nicht, für einen Tag eintauchen in längst vergangene Zeiten und das Leben als Jäger und Sammler spielerisch erforschen. Auch die Väter dürfen an diesem Tag wieder zu Kindern werden und einen abenteuerlichen Tag gemeinsam mit ihren Kindern erleben.

Themen sind:

  • das Feuer entdecken
  • Jäger und Sammler – Jagdtechniken im Wald
  • Höhlenkunst und Rituale – mit Erdfarben malen, Rituale und Opfergaben

Hinweis: Waldtaugliche und wetterfeste Kleidung tragen. Etwas zum Essen und Trinken für eine Pause zwischendurch mitbringen. Bitte auch an Insekten- und Sonnenschutz denken.

Dozentin: Wildfang Braunschweig – Elisabeth Sielaff, Wildnispädagogin

Samstag, den 27. Juni 2020 | 11 bis 15 Uhr |  30 Euro pro Teilnehmer incl. Material

Anmeldung: tiervital@t-online.de oder 05375-9822000